Wir wünschen allen

ein schönes Osterfest!

 

Die Eissaison hat begonnen!

Genießen Sie unser hausgemachtes Kugel- & Softeis.

jetzt NEU: gesunde Smoothies !!!

 

Unser Eiscafé ist ab Ostern täglich von 14 bis 18 Uhr geöffnet,

montags Ruhetag!

 

 

 

 

 

Der Frühling ist da!

 

Denken Sie an das Osterfest und laden Sie Ihre Familie

zum Mittagsbüffet bei uns ein!

 

Ostersonntag und Ostermontag

Mittagsbüffet ab 11.30 Uhr

Bitte reservieren Sie telefonisch unter 03605/501666

Herzlich Willkommen,

 

im familiären und traditionsreichem Fachwerkhaus „Keppler´s Ecke“ mit seiner angenehmen Atmosphäre.

Sie finden uns in Wingerode im Eichsfeld, einer herrlichen Landschaft für Spaziergänge, Wanderungen und Radausflügen.

 

Zur Geschichte unseres Hauses:

1899 wurde unser Haus nach einem Großbrand wieder als Gasthaus und Fleischerei durch Hermann Leineweber erbaut. Der jüngste Sohn, Adam Leineweber, übernahm 1918 das Gewerbe.

Schwiegersohn Anton Stöber und Tochter Luzia betrieben bis 1960 die Fleischerei und bis 1965 die Gastwirtschaft. Beides wurde von 1965 bis August 1990 an die Konsumgenossenschaft vermietet.

 

1985 wurde in der ehemaligen Scheune eine Fleischerei durch Hermann und Doris Keppler, geb. Stöber, erbaut, die heute als Eiscafé genutzt wird.

 

Die Gaststätte wurde nach gründlicher Renovierung am 15.09. 1990 durch Fam. Keppler wieder privat eröffnet.

Am 15.08.1992 konnten wir unser Hotel, nach einem Umbau, eröffnen. Hier stehen Ihnen gemütliche und komfortable Zimmer mit individueller Note zur Verfügung.

 

Das Kosmetikstudio mit Solarium und Infrarot-Sauna wurde am 01.07.1993 durch die älteste Tochter, Diana Keppler-Schmerbauch, eröffnet. Dort laden verschiedene Behandlungsräume und viele Angebot zum Verwöhnen ein.

 

Am 21.06.1994 wurde der Hofgarten mit einem Fest eröffnet und das Haupthaus grundlegend renoviert.

 

Ostern 2000 eröffneten wir das Eiscafé, in dem wir Ihnen in der Saison köstliches Eis aus eigener Herstellung und hausgebackenen Kuchen anbieten.

 

Seit 2007 führen die Töchter Diana Keppler-Schmerbauch und Ina Göbel das traditionsreiche Unternehmen fort.  Diana Keppler-Schmerbauch kümmert sich um den Beauty- und Wellnessbereich.

Die gelernte Hotelfachfrau, Köchin und Betriebswirtin Ina Göbel ist für die komplette Gastronomie und Hotellerie zuständig.

 

In den Wintermonaten 2009 wurde durch Ina Göbel der Festsaal komplett renoviert. Er lädt zu vielen gemütlichen und feierlichen Anlässen ein.

Zum Start der Eissaison 2010 wurde das Eiscafé renoviert und lädt in modernen Farben und Ambiente zum verweilen ein.

 

Im November 2012 eröffnete Diana Keppler-Schmerbauch im gegenüber liegendem Fachwerkgebäude die Spa-Villa. Die dadurch leer gewordenen Räumlichkeiten im Haus wurden im Jahr 2013 durch Ina Göbel  renoviert.